Neue Kurzgeschichte: „Dissonanz“

Ein Text aus zwei Perspektiven über Depression und Zwischenmenschliches – diesmal leider ohne musikalischen Bezug, aber dafür zur Abwechlsung mal wieder mit Struktur.

Dissonanz (2018)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.