Stadtverkehr

Städte sprechen Bände voller Menschen
Menschen voller Wahrnehmung
Wahrnehmung voller Städte
Die sie nicht lesen.

Sekunden quillen über vor Geschehen
Rennen überglücklich ohne Halt
In ihre Glasdrehtür Reflektionen
Die sich zu spät öffnen.

Gesichter quillen über, voll von Spannung
Spiegeln emsig Neuerungen wider
Hilflos undurchdringlich Intentionen
Die sich zu spät äußern.

Menschen sprechen Bände voll von Leben
Leben voll von Sprechen
Sprechen voll von Menschen
Die sie beiseite legen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.